Roundtable: Diskussion um Cannabidiol (CBD) und Novel Food geht in die nächste Runde

26. März 2020

Brüssel / Köln – In die Debatte um die Frage, ob CBD-haltige Produkte grundsätzlich unter die Verordnung für zulassungspflichtige neuartige Lebensmittel (Novel Food) fallen, kommt Bewegung.

  • Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) bestätigt Eingang der Unterlagen der EIHA
  • EIHA fordert Korrektur der pauschalen BVL-Beurteilung von CBDhaltigen Produkten
  • Daniel Kruse, Präsident der EIHA, heute live am Hanf Magazin Roundtable

Die Medieninformation der EIHA vom 03. März 2020 „EIHA versus BVL: Cannabidiol (CBD) nicht zwingend als Novel Food zulassungspflichtig“ hat die öffentliche Diskussion rund um CBD neu entfacht. Mittlerweile hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) den Eingang der Unterlagen der EIHA bestätigt – eine offizielle Antwort zu den Forderungen der EIHA steht allerdings noch aus.

Mehr in der PDF

Als PDF downloaden (EN)