Nachhaltig Wirtschaften

17. April 2019

Vom Banker zum Hanfkönig

Lineare Lebensläufe waren gestern. Menschen mit Vision und Enthusiasmus gestalten die Welt von morgen. Ein Hanfpionier zeigt, wie man erfolgreich gegen den Strom schwimmt.

„Ökologie und soziale Gerechtigkeit sind gewiss gute Ideale“, erklärte mir Daniel Kruse, „aber um sie effektiv und nachhaltig umzusetzen, bedarf es auch des wirtschalichen Erfolges“. So eröffnet Daniel Kruse unser Gespräch auf der Biofach in Nürnberg. Und er fährt fort: „Aktivismus und öffentlichkeitswirksame Proteste haben ihren Sinn, doch sie bieten weder eine ökonomische Perspektive, noch verändern sie das System langfristig und von innen geraus.“ Recht hat er!

Sarah Ullmann

Mehr in der PDF

 

Quelle:
forum Nachhaltig Wirtschaften, Ausgabe 2+3/2018, ALTOP Verlag GmbH
in Kooperation mit B.A.U.M. e.V., Redaktion: Sarah Ullmann

http://www.eco-world.de/scripts/shop.prg/eco-world-buecher?product=500

Als PDF downloaden (DE)